You are hereInfo / Rad und Förderungen

Rad und Förderungen


Förderungen für Radabstellanlagen in Wien

Wenn Sie Probleme mit dem Parken Ihres Fahrrades in Ihrem Wohnhaus haben (z. B. verbietet der Hausbesitzer das Abstellen am Gang) und im Hof genügend Platz für eine Radabstellanlage ist, versuchen Sie gemeinsam mit den radelnden Haubewohnern eine Abstellanlage zu initiieren – die Stadt Wien fördert Radständer im privaten Bereich:
http://www.wien.gv.at/amtshelfer/verkehr/strassen/privatflaeche/fahrradstaender.html
 

Förderungen für Elektrofahrräder/Pedelecs in Österreich

E-Bikes und Pedelecs erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, denn es gibt viele Gründe, ein solches zu benützen. Man/frau will nicht verschwitzt ins Büro kommen; man/frau wohnt auf einem Berg und will den Einkauf bequemer nach Hause bringen; ältere Menschen können damit weitere Strecken zurücklegen als ohne "Rückenwind" etc.

Elektrofahrräder sind teurer in der Anschaffung als Räder ohne Antrieb, deshalb gibt es in etlichen Bundesländern eine Förderung für den Ankauf:
 

    

Nächste Termine