Herzlich willkommen auf unserer Homepage! sticky icon

Als Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Österreich setzt sich die Radlobby ARGUS ein für

  • die Anerkennung des Fahrrades als vollwertiges Verkehrsmittel für Alltag und Freizeit
  • den Ausbau des Radverkehrsnetzes in Stadt und Land
  • bessere Bedingungen für Radfahrerinnen und Radfahrer in Österreich

 Mehr über die ARGUS auf Über uns.

ARGUS - Die Radlobby wünscht frohe Festtage!

Unser Büro und unser Shop sind von 24.12.2014 bis 06.01.2015 in Weihnachtspause. Ab 07.01.2015 sind wir wieder für Sie da.
Das ARGUS-Team wünscht Frohe Festtage sowie ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2015!

Einladung zu Bezirksgruppentreffen in Wien

In mehreren Wiener Bezirken sind Radgruppen aktiv und laden alle Interessierten zu ihren Bezirksgruppentreffen. Das ist ein weiterer Schritt um auf Bezirksebene noch aktiver zu werden: Die Bezirks-Radel-Treffs!

DRAHTESEL-Bezirksbeilagen für Wien

Bei dem aktuellen DRAHTESEL gibt es diesmal von der Radlobby Wien (ARGUS & IGF) eine Beilage für viele Wiener Bezirke: Neben aktuellen Infos zu den Radverkehrsentwicklungen in den Bezirken 2, 3, 5, 8, 9, 13, 14, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23 laden wir Sie zur Mitarbeit und zu einem Treffen in den Bezirken ein.

Autofreier Tag 2014: Trotz Regens 5000 bei Rasen am Ring

Rasen am Ring wurde bereits zum achten Mal von der Plattform “Autofreie Stadt” unter Beteiligung der Radlobby (ARGUS & IGF) durchgeführt, wie immer am Internationalen Autofreien Tag, dem 22. Sept. 2014. Diesmal wars ein Montag!

TV: Freud oder Leid beim Radfahren in Wien?

Die Agenda LA21 will’s wissen: Aktuell der Teaser zum neuen Video-Beitrag mit Beatrice Stude von der Radlobby Wien, vielen Stimmungsbildern von Wiens Straßen und einem Ausflug von Liesing nach Breitenfurt. Besonders herzwerwärmend sind die Interviews mit RadlerInnen und AutolenkerInnen: “Die Radler sind mir einen besondere Freude!” “Wieso?” “Weil sie immer im Weg sind und glauben ihnen gehört die Straße!” :) 

Online-Drahtesel Nr 3/2014

Der neue DRAHTESEL ist da und hat auch eine eigene Website bekommen!

Zum Inhalt des neuen Heftes: Eines unserer Ziele ist die Schaffung einer fairen und sicheren Rechtslage im Straßenverkehr. Wie nun Moritz Polacek von der TU Wien darlegt, hat die Mehrzahl der VerkehrsteilnehmerInnen von den Sondervorrangregelungen für den Radverkehr keine Ahnung. Hier ist eine Änderung dringend notwendig.

Erste Pläne für Wiener Rad-Langstrecken präsentiert

Das Magistrat der Stadt Wien hat die Grundlagenpläne für Langstrecken-Korridore veröffentlicht und damit den ersten offiziellen Schritt getan, um sich dem internationalen Trend nach hochwertigen Verbindungen für RadpendlerInnen quer durch Städte und über Stadtgrenzen hinaus anzunähern.

Wir radeln zum BioHof-Fest!

Bereits zum dritten Mal sorgt die Radlobby Wien (IGF & ARGUS) für eine begleitete, autofreie Anreise zum ADAMAH BioHof-Fest in Glinzendorf! Am 6. & 7. September findet das beliebte Fest statt, an beiden Tagen treffen wir uns jeweils um 11h & 14h bei der U2 Station Aspern Nord, um gemütlich im Familientempo die kurzen 12 km zum BioHof zu radeln. Alle BesucherInnen sind herzlichst zum Mitradeln eingeladen! Also, radamah?

Ein schöner Radsommer mit Rücksicht!

Der Sommer bringt Sonnenschein, verstopfte Urlauberautobahnen und dadurch entlastete Stadtstraßen mit sich. Regelmäßig hat er auch ein Loch zu füllen, dazu scheint immer wieder der Begriff "Radrowies" geeignet zu sein. Die Radlobby möchte aus diesem Anlass heuer präventiv auf zwei wichtige Kernbegriffe hinweisen: Rücksichtnahme und Verhältnismässigkeit.

Nächste Termine