You are hereFahrraddiebstahl verhindern: Sichert Eure Räder sorgfältigst!

Fahrraddiebstahl verhindern: Sichert Eure Räder sorgfältigst!


Fahrraddiebstahl

... geh' ich weg von diesem Fleck, ist mein Lieblingsfahrrad weg!

Fahrräder sind sehr beliebt - auch bei Fahrraddieben! Was tun? Eine Diebstahlversicherung mag den finanziellen Schaden zwar mildern, bringt aber das oft liebevoll ausgestattete und gut "eingerittete" Lieblingsrad nicht wieder...

Dieses Kabelschloss war das einzige, was von einem Fahrrad übriggelassen wurdeIn Österreich werden jährlich an die 30.000 Fahrräder gestohlen - mit steigender Tendenz. Und trotzdem sieht man immer wieder Fahrräder derart leichtsinnig gesichert herumstehen, was fast einer Aufforderung zum Diebstahl gleichkommt: Teures Fahrrad mit nicht ausreichendem Kabelschloss gesichert!
Auch ein ABUS Millennio 894 mit Sicherhetslevel 7 wird mit einem großen Bolzenschneider in kürzeste Zeit geknackt!
  
Wird nur das Vorderrad befestigt kann der Rest vom Fahrrad schnell gestohlen werden und auch das teuerste Fahrradschloss hilft nichtsOder: nur das Vorderrad, das blitzschnell mittels Schnellspannverschluss gelöst werden kann, wird angehängt, wie dieses Bild vom Donauzentrum zeigt!
Oft fehlen aber geeignete Radabstellanlagen und die ARGUS betreibt seit Jahren Lobbying, so dass z.B. ÖV-Haltestellen, Schulen/Universitäteten, öffentliche Einrichtungen und Einkaufszentren mit geeigneten und ausreichend vielen Radabstellplätzen ausgerüstet werden.
  

Leute, sichert Eure Räder sorgfältigst! Macht es den Fahrraddieben nicht so leicht!

Bügelschloss von AbusDas gilt auch bei bestehenden Diebstahlversicherungen, denn jede Leichtfertigkeit unter dem Motto "mei Radl is eh versichert" rächt sich im nachhinein. Den Aufwand und die Unannehmlichkeiten, bis ich ein neues Fahrrad wieder habe, ersetzt mir keine Versicherung.
 
Welche Fahrradschlösser sind die besten?
Die ARGUS-Fahrrad-Diebstahlversicherung traf bei den - für den Versicherungsabschluss gültigen - Fahrradschlössern eine strenge Auswahl.
 
Für alle Fahrräder ab etwa 500 Euro sind gute Bügelschlösser sehr zu empfehlen!
 
Hier der Versuch ein ABUS Granit Sicherheitslevel 15 zu knacken.

Die besten Fahrradschlösser:

KRYPTONITE: NY Chain, New York 3000
ABUS: alle ab Sicherheitslevel 11

Das beste Fahrradschloss hat wenig Sinn, wenn der Fahrradrahmen nicht angeschlossen wird! Denn: Jedes Schloss ist zu knacken, es ist nur eine Frage der Zeit. Ein abgesperrtes und nicht an einen festen Gegenstand angehängtes Fahrrad wird einfach wegtransportiert und dann in aller Ruhe von seinem auch so teurem Fahrradschloss befreit...

Heiße Tipps zur Diebstahlsicherung:

  • Rahmennummer aufschreiben und mit Foto vom Rad aufbewahren!
  • Das Fahrradschloss sollte etwa 10% vom Wert des Fahrrades kosten. Sparsamkeit ist hier fehl am Platz!
  • Fahrradrahmen immer an einen festen Gegenstand schließen
  • zusätzlich mit einem langen Kabelschloss die Laufräder und den Sattel sichern bzw. die Schnellspanner durch das bewährte Pitlock-System ersetzen
  • das Fahrrad an einem belebten und hell erleuchteten Ort abstellen
  • das Fahrrad nicht immer an der gleichen Stelle anhängen
  • Ein Extra-Tipp für BesitzerInnen von sehr teuren Super-Rädern: ein billigeres und unscheinbareres Zweitrad anschaffen und alle Wege, bei denen das Rad längere Zeit unbeaufsichtigt zurückgelassen werden muss, damit erledigen!
  • ... und für alle Fälle die ARGUS-Fahrrad-Diebstahlversicherung

Die Broschüre Präventionsstrategien zum Fahrraddiebstahl vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie bietet ausführliche Informationen und viele Tipps zum Schutz Ihres Fahrrades.

Fahrradregistierung

Sehr zu empfehlen ist eine Registierung des Fahrrades, wir hören immer wieder von Fällen wo registierte Fahrräder zurück zu ihrem Besitzer gefunden haben.
Weiter Informationen und eine Liste der Registrierstellen finden sie auf der Homepage von Fase24 . Registrier-Aktionen finden bei Veranstaltungen wie z.B. dem ARGUS Bike Festival und dem Donauinselfest statt. Außerdem bieten viele Fahrradhändler eine Registrierung gleich beim Kauf an. Für die Registierung wird die bestehende Rahmennummer herangezogen, es wird nicht (mehr) graviert, deshalb gibt es auch keine Probleme mit der Festigkeit von bzw. der Garantie auf Rahmen, was gerade bei Alu und Carbon ein Problem sein könnte.
 
 

 
 

Nächste Termine